Pfarrhaus mit Gemeindebüro im Erdgeschoss

Das Pfarrhaus wurde urspünglich zweistöckig geplant und im Krieg zerstört. Nach dem Krieg wurde es einstöckig wiedererbaut und später wieder aufgestockt. Heute befindet sich im Pfarrhaus die Wohnung von Pfarrerin Wölfle, sowie das Gemeindebüro.

Das Gemeindebüro befindet sich im Erdgeschoss des zweistöckigen Pfarrhauses in der Paulusstraße 15. Zugänglich ist es über die Paulusstraße. Leider ist der Eingang nicht barrierefrei.

Zum Gemeindebüro gehört das Pfarrbüro, in dem Frau Schlüter und Frau Unterköfler wirken, sowie ein Besprechungszimmer, in welchem unsere Pfarrerinnen Gespräche führen.

Die Dienstwohnung von Pfarrerin Dr. I. Kreile befindet sich im Haslochweg 10.