Der Gottesdienst ist ein wesentliches Elemente christlichen Lebens. Er ist Ausdruck und Erfahrung der Gemeinschaft, zu der uns Gott verbindet. Christliche Gemeinden in aller Welt feiern Gottesdienst in ihrer Sprache, mit ihren Liedern und Gebeten. Im Gottesdiest werden Worte aus der Bibel verlesen, die von den Predigerinnen und Predigern ausgelegt werden. Außerdem werden im Gottesdienst die Sakramente ausgeteil.

Zeiten und Orte:

Regelmäßig finden in der St. Pauluskirche und der Lutherkirche Gottesdienste statt. Gelegentlich bieten wir in der Katholischen Kirche in Johannesberg evangelische Gottesdienste an.

Die Termine, Zeiten und Orte der jeweiligen evangelischen Gottesdienste, sowie ökumenischen Gottesdienste, entnehmen sie bitte dem Terminkalender, dem Gemeindebrief, den Ortsblättchen oder kontaktieren sie unser Pfarrbüro.

Gottesdienstform:

Die Gottesdienste in unserer Gemeinde bietet eine vielfältige gottesdienstliche Gestaltung, die sich an der Ordnung der Gottesdienstform 1 orientiert. Sie finden diese Ordnung im Evangelischen Gesangbuch in der Ausgabe für die Evangelisch-Lutherischen Kirchen und Bayern und Tübingen unter der Nr. 679 beziehungsweise ab der Seite 1145.

Gesangbücher liegen in unseren Kirchen für sie bereit.

Unsere Gemeinde feiert Gottesdienste in folgenen Formen:

  • Sonntagsgottesdienste ohne Abendmahl
  • Sonntagsgottesdienste mit Abendmahl – mindestens einmal im Monat mit Brot, Traubensaft und Wein
  • Feiertagsgottesdienste nach dem Kirchenjahr
  • Andachten
  • Famliengottesdienste
  • ökumenische gottesdienstliche Feiern
  • Taufgottesdienste

Abendmahl-Gottesdienste:

Abendmahlgottesdienste feiern wir mindestens einmal im Monat mit Brot, Traubensaft und Wein.

Zum Abendmahl in unserer Gemeinde sind alle getauften Christen herzlich eingeladen. Seid 2003 feieren in unterer Gemeinde auch die Kinder das Abendmahl mit.

Prediger/ Predigerinnen:

Die Predigt in den Gottesdiesten wird von Pfarrerinnen und Pfarrern, Predikanntinen und Pädikanten gehalten.

Nach dem Gottesdienst:

Nach dem Sonntags-Gottesdienst in der Pauluskirche, bietet sich in der Regel die Möglichkeit, sich im Gemeindehaus auf eine Tasse Tee oder Kaffe zu Gespräch zusammen zufinden.

Außerdem hat nach dem Sonntagsgottesdienst die Bücherei in unserem Gemeindehaus geöffnet.