Lebensangst und Glaube

Reformatorische Einsichten Martin Luthers
als Hilfen zum Umgang mit der Angst

Vortrag und Diskussion mit Prof. Dr. Thorsten Dietz

Samstag, 14. Oktober 2017, 17 Uhr im Gemeindehaus

 

Am 14. Oktober 2017 um 17.00 Uhr lädt die Paulus-Gemeinde zum Paulus-Gespräch in das Gemeindehaus ein.

Als Referent konnten wir Herrn Prof. Dr. Thorsten Dietz von der Evangelischen Hochschule TABOR in Marburg gewinnen.

Das Thema lautet: "Lebensangst und Glaube - Reformatorische Einsichten Martin Luthers als Hilfen zum Umgang mit der Angst".

Herr Prof. Dr. Dietz wird dieses Thema aus Sicht von Luthers Theologie darstellen und dann daraus heutige theologische Antworten entwickeln, auch Antworten, die auf die Situation im Herbst 2017 bezogen sind.

Im Anschluss an den Vortrag wird Herr Prof. Dr. Dietz mit den TeilnehmerInnen über die Inhalte seines Vortrags diskutieren.